Bündnis für die Modernisierung des Petitionsrechts

Neuigkeiten

08.11.2017 - Wir freuen uns, die nächsten 2 Bündnispartner für unsere Kampagne auf unserer Website und in unserem Freundeskreis zu haben:
D2030 und Aktion Zivilcourage sind seit heute mit an Bord. Übrigens: Wir haben unser Positionspapier für das Petitionsrecht 4.0 den ersten Abgeordneten gezeigt und freuen uns auf die nächsten Treffen. Bevor die Übergabe statt findet, wollen wir sicher stellen, dass der ein oder andere Entscheidungsträger unsere Forderungen schon gesehen hat - und uns eventuell sogar ein paar Tipps gibt. Spannende Zeiten!
Liebe Grüße,
Euer openPetition-Team.
#Redebedarf
 

03.11.2017 - Nächste Woche beginnt die 2. Runde der Sondierungsgespräche. Auch bei der potenziellen Jamaika-Koalition gibt's viel #Redebedarf. Bis die Regierung feststeht, sammeln wir weiterhin Unterschriften. Eins ist klar: Dr. Wolfgang Schäuble, der neue Präsident des Deutschen Bundestages, wird einer der Empfänger unserer Petition sein.

Liebe Grüße,
Euer openPetition-Team.
#Redebedarf
+++
26.10.2017 - Gestern haben wir uns mit Euch von dem Film "Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen" inspirieren lassen und uns anschließenden in einer offenen Podiumsdiskussion ausgetauscht, wie wir Politik und Gesellschaft mitgestalten können. Danke für's Vorbeikommen und Mitdiskutieren!Podiumsdiskussion
26.10.2017 - Einladung für alle mit #Redebedarf! Podium & Film am 25.10. mit Live-Stream. Popcorn und Plätze sind begrenzt: Jetzt schnell anmelden unter https://tomorrowopendemokratie.splashthat.com/
Deutschland hat gewählt und wir haben mit über 50.000 Unterstützenden unserer Kampagne weiterhin #Redebedarf! Woher wissen Abgeordnete eigentlich, welche Themen behandelt werden müssen, wenn nicht von uns?
Wir laden Sie als Unterstützende unserer Kampagne herzlich ein, sich am 25.10. in Berlin mit uns von dem Film “Tomorrow - Die Welt ist voller Lösunge” inspirieren zu lassen. Anschließend wollen wir uns diesen und weitere Fragen in einer Podiumsdiskussion mit Expertinnen und Experten aus der Zivilgesellschaft stellen. Das Podium voller Lösungen wird ab ca. 20:30 Uhr live auf der Facebook-Seite von openPetition übertragen.
Ablauf der Veranstaltung:
18:00 Uhr: Einlass (Robert-Havemann-Saal)
18:30 Uhr: Filmvorführung (bis ca. 20:15)
20:30 Uhr: Podium mit zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren
*** Popcorn und Plätze sind begrenzt: Jetzt schnell anmelden unter https://tomorrowopendemokratie.splashthat.com/ ***
Wir freuen uns auf Sie und auf einen spannenden Austausch am 25.10.17 ab 18 Uhr im Robert-Havemann-Saal im Haus der Demokratie und Menschenrechte in der Greifswalder Str. 4,10405 Berlin.
Liebe Grüße,
Euer openPetition-Team.
#Redebedarf
+ + +

16.10.2017 - 50.000 Unterschriften!!! Wow. Die 50.000 Unterschriften für das Quorum sind erreicht. Wir haben heute morgen entschieden: Wir möchten gerne weitermachen. Insgesamt würden wir gerne 100.000 Unterschriften erreichen und einreichen.

+ + +

10.10.2017 - Unser Bündnis ist größer geworden. Seit heute sind die Lokale Akademie für Demokratie Leipzig, das Denkzentrum|Demokratie, DigiHuman, die Vereinigung zur Förderung des Petitionswesens in der Demokratie e.V., Digitalcourage e.V., EcoCrowd und Leetchi unserem Bündnis beigetreten. Weitere folgen in den nächsten Tagen und Wochen. Wenn Ihr eine Initiative habt und unsere Kampagne für ein moderneres Petitionsrecht unterstützen möchtet, schreibt uns an info@openpetition.de.

Liebe Grüße,

Euer openPetition-Team.

#Redebedarf

+ + +
05.10.2017 - Wir brauchen Euch: Bitte teilt unser SharePic auf Twitter, Facebook und Co. Denn wir wollen auch auf den Sozialen Medien zeigen: WIr haben #Redebedarf.
Liebe Grüße, Euer openPetition-Team. #Redebedarf
+ + +
28.09.2017 -"Wenn am Sonntag gewählt worden ist, dann wird so mancher sein politisches Engagement für die nächsten 4 Jahre an den Nagel hängen..."
Wir haben uns am Samstag mit dem rbb Inforadio über unsere Kampagne und über mehr Beteiligung durch Online-Petitionen unterhalten.
Herr Ulrich Riehm, Sachverständiger des Petitionsausschusses des Bundestages, wurde ebenfalls interviewt.
Das Interview könnt Ihr Euch unter den folgenden Links anhören:
Interview mit rbb Inforadio - Thema öffentliche Petitionsplattformen (Datei; openPetition.de)
Interview mit rbb Inforadio - Thema öffentliche Petitionsplattformen (Soundcloud)
Liebe Grüße, Euer openPetition-Team. #Redebedarf
23.09.2017 - Heute, am Vorwahltag, trefft ihr uns auf dem Europaplatz am Hauptbahnhof in Berlin. Wir haben unseren Infostand aufgebaut und freuen uns drauf, uns mit Euch über unsere Kampagne "Petitionsrecht 4.0" auszutauschen!
Liebe Grüße, Euer openPetition-Team. #Redebedarf
+ + +
19.09.2017 - Am Sonntag ist Bundestagswahl - "Alle 4 Jahre wählen reicht nicht! Ich will meine Meinung zu bestimmten Dingen äußern können", kommentiert Barbara Tauschke aus Duisburg beim unterzeichnen unserer Petition. Warum gehen Menschen wählen? Und warum nicht? Am Tag der Demokratie (15.09.) sind wir auf die Straße gegangen und haben auf unserem Weg von der Agentur für Arbeit in Berlin-Mitte bis zum Bundestag Meinungen eingesammelt. Antworten bekommst Du im Video oben... Wir haben unseren Interviewpartnern noch weitere Fragen gestellt. Welche - und was wir für Antworten erhalten haben, erfährst Du hier, auf unserem Facebook oder unserem YouTube-Kanal. #Redebedarf
+ + +
13.09.2017 - Liebe Unterstützenden, mittlerweile haben 35.000 Menschen die Petition "Petitionsrecht 4.0" unterzeichnet. Das ist mehr als wir erwartet haben, aber reicht leider noch nicht. 15.000 Unterschriften fehlen noch bis zur 50.000! Wir möchten Sie bitten, unsere Petition weiterzuempfehlen - auf der Arbeit, im Verein, zu Hause... Das geht über E-Mails, WhatsApp oder das Teilen eines Links in sozialen Medien wie Facebook oder Twitter: www.openpetition.de/!Petitionsrecht oder www.openDemokratie.de Die taz hat uns dank Ihrer zahlreichen Unterstützung besondere Aufmerksamkeit geschenkt und uns gestern eine ganze Seite in der Wahlbeilage taz.wahl17 gewidmet. Die Online-Version des Interviews mit unserem Campaigner Konrad Traupe findet sich hier: http://www.taz.de/!5445930/ 35.000 Unterstützende: wir benötigen Ihren Support! Am Ende des Tages profitieren wir alle davon, wenn durch ein besseres Petitionsrecht mehr Themen aus der Bevölkerung auf die Tagesordnung der Bundespolitik gelangen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Gemeinschaft gestaltet - denn wir haben alle #Redebedarf. Herzliche Grüße, Ihr Bürgerlobby-Team :) PS Petition in Ihre Website einbetten... Wir möchten Ihnen unser Widget ans Herz legen: Durch Programmierzeilen können Sie die Petition in Ihre eigene Website einbetten und von dort aus weitere Unterschriften sammeln. Die Programmierzeilen für Ihre Website können Sie hier generieren: https://www.openpetition.de/widget/anmelden/petitionsrecht-4-0-mehr-dialog-mehr-digitale-beteiligung Unterschriftenbögen ausdrucken & offline Unterschriften sammeln Auch offline können Unterschriften gesammelt werden: Sie können ganz einfach Unterschriftenbögen ausdrucken, darauf Unterschriften sammeln und sie anschließend wieder via Scanner oder Smartphone hochladen. Die Bögen finden Sie hier: https://www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/petitionsrecht-4-0-mehr-dialog-mehr-digitale-beteiligung
+ + +

31.08.2017 - 32.000 Unterschriften und viele tolle Kommentare. Deshalb unterschreiben Menschen unsere Petition:

"Anscheinend wissen unsere Volksvertreter oft nicht genau was das Volk will. Dies ist eine Möglichkeit das zu korrigieren."

"Freie Meinung zu äußern und bei wichtige Entscheidungen mit reden zu können."

"Die Regierung agiert an den Bürgern vorbei."

"Weil das ein demokratisches Instrument ist."

In den letzten Tagen haben wir wahnsinnig viel Feedback von Euch bekommen. Manches hat uns so gut gefallen, dass wir es auch bald schon umsetzen. Ihr könnt also gespannt sein :)... Erstmal einen schönen Feierabend! ❤️

+ + +

28.08.2017 - 30.000 Unterschriften geschafft. Weiter geht es! Wenn wir so weitermachen, schaffen wir die 50.000 Unterschriften und reichen unser Anliegen gemeinsam im Bundestag ein.

Hier geht es zur Petition

Vielen Dank,

Euer openPetition/openDemokratie-Team ❤️

+ + +

27.08.2017 - Wir haben die 30.000 Unterschriften bis Sonntag Abend knapp verfehlt. Kein Grund, Trübsal zu blasen. Es geht weiter. Wir brauchen Euch, damit wir möglichst bald 50.000 Unterschriften im Petitionsausschuss einreichen können. Wie Ihr uns helfen könnt:

a) die Petition weiterempfehlen b) Widget in eigener Website einbinden c) Unterschriftenbögen herunterladen, ausfüllen und hochladen.

Hier geht es zur Petition

Vielen Dank,

Euer openPetition/openDemokratie-Team  ❤️

+ + +

26.08.2017 - Samstag, 13:22 Uhr: 20.000 Unterschriften. Unglaublich!!! Es sind nicht einmal 48 Stunden vergangen. Schaffen wir bis Sonntag abend die 30.000, wenn weiterhin so viele Menschen unterschreiben und sich für das Petitionsrecht 4.0 stark machen?

Hier geht es zur Petition

Vielen Dank,

Euer openPetition/openDemokratie-Team  ❤️

+ + +

25.08.2017 - Wow!!! Die 10.000-Marke ist geknackt. Es sind nicht einmal 24 Stunden vergangen, seitdem es gestern Abend im ImpactHub Berlin losging. Wir sind ganz baff. So kann es gerne weitergehen. Schaffen wir dieses Wochenende noch die 20.000? Dafür brauchen wir Euch! Wenn jede und jeder, der bereits unterschrieben hat, eine Person zum unterschreiben einlädt, ist es vielleicht schon morgen soweit...!? Hier geht es zur Petition

Vielen Dank, Euer openPetition/openDemokratie-Team ❤️

24.08.2017 - Jetzt geht's los! Im Rahmen unserer Veranstaltung "Digitalisierung & openDemokratie" im Impact Hub Berlin stellen wir heute unsere Kampagne "Petitionsrecht 4.0 - mehr Dialog, mehr digitale Beteiligung" vor. Wer es nicht nach Berlin schafft, kann die Podiumsdiskussion auch ab 19 Uhr über unserenFacebook-Livestream anschauen.

Wie sieht politische Beteiligung in Zukunft aus und wie können Bürger diese aktiv mitgestalten? Zum After-Work-Gespräch am 24.08. werden im Impact Hub Berlin Prof. Michael Daxner, openPetition, Leetchi, ein Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses sowie engagierte Nutzerinnen und Nutzer, Strategien für die Ausgestaltung einer offenen Demokratie im Zeitalter des Social Webs diskutieren. Intensiver Gegenstand der Diskussionen werden dabei Crowdfunding, Petitionen und Kontaktaufnahme mit Abgeordneten sein - drei wichtige Schritte für mehr zivilgesellschaftliches Engagement.

Mehr Informationen findet Ihr auf der Veranstaltungsseite "Digitalisierung und openDemokratie".

+ + +
21.08.2017: Hier findet ihr News und Ankündigungen, sobald unser openDemokratie-Schiff Fahrt aufnimmt... Euer oP-Team ❤️